Unser Jahresausflug 2021 nach Unterweissach

Nach einer Corona-Pause 2020  konnten wir am 5.9.2021 – alle geimpft und mit den erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen – endlich wieder unseren Jahresausflug durchführen. Das eindrucksvolle Heimatmuseum  in Unterweissach bei Backnang war unser Ziel.In einem  vollständig eingerichteten  alten Bauernhaus untergebracht , konnte man vom Stall über den Weinkeller ,Küche, Wohnstube,

Dachboden  in die Welt vor über 100 Jahren eintauchen.Einige Räume  waren als Webstube, Schuhmacherwerkstatt und andere typische Handwerkerstuben eingerichtet.Es schien so,als ob die Zeit stehengeblieben wäre und die Bewohner nur mal kurz das Haus verlassen hätten.

In drei Gruppen eingeteilt wurden wir von Mitgliedern des Heimatvereins durch Haus und Garten mit kleinem Weinberg geführt und konnten uns dann noch bei einem gemütlichen Beisammensein im „Oberling“ bei einem kleinen Imbiss nebst eigenem Wein  unterhalten,informieren und einfach die Atmosphäre dieses Hauses auf uns einwirken lassen.

Mit vielen Eindrücken ging es wieder auf die Rückfahrt,die uns noch ein weiteres Kleinod nahebrachte,die über 900 Jahre alte Stiftskirche in Oberstenfeld.Sie gehörte zu einem Stift ,in dem adlige,unverheiratete Damen standesgemäß untergebracht waren.Eine beeindruckend große Anlage,der Kirchenraum dreifach gestaffelt,von archaischer Schönheit.Die überaus informative und humorvolle Führung durch Herrn Oechsle,bekannt als Autor,Maler,sowie langjährigem Gemeinderat und intimen Kenner der Geschichte von Oberstenfeld ließ uns mit einer Fülle von Eindrücken und Informationen den restlichen Heimweg antreten.

Dieser Ausflug wird noch lange nachwirken und für manchen Teilnehmer Anlass zu einer Wiederholung dieser Tour im  privaten Rahmen sein.