Neugestaltung des Trafohäuschen in der Zeppelinstraße am 29.10.2019

Am 29.10.2019 wurde das Pilotprojekt „Neugestaltung Trafohäuschen“ in der Zeppelinstraße, offiziell durch Peter Böhringer (Künstler), Sabine Rotermund (Bürgermeisterin), und Helmut Melchert (Heimatverein) der Öffentlichkeit übergeben. Wir möchten uns in diesem Zusammenhang besonders bei Netze-BW bedanken. Sie haben für uns kostenlos die  die entsprechenden Flächen grundiert und uns zugesichert, dass auch für weitere Projekte eine kostenlose Grundierung erfolgt.Da dieses Projekt in der Bevölkerung auf positive Resonanz gestoßen ist möchten wir in Zukunft noch weitere Projekte dieser Art in Angriff nehmen. Über Spenden würden wir uns sehr freuen.