„Abend unserer Kleindenkmale“

Wasserspeier Stadtkirche

28.11.2016 19.30 Uhr Rathaus Schwaigern, Sitzungssaal
Nach dem Vortrag „Kleindenkmale“ von Frau Petra Schön, der Kreisarchivarin des Landkreises Heilbronn zeigt Rudi Häbich eine vergleichende Schau unserer Kleindenkmale in den vier Stadtteilen. Außerdem wird der Bildband „Zeugen ihrer Zeit“ vorgestellt und für 15,00 € zum Kauf angeboten.

Auf Initiative des Schwäbischen Heimatbundes wurde bereits im Jahr 2000 das Projekt zur Erfassung und Dokumentation von Kleindenkmalen ins Leben gerufen und gemeinsam mit dem Landesamt für Denkmalpflege durchgeführt. Ziel ist es, die Kleindenkmale, an denen man oft achtlos vorbeigeht, ins öffentliche Bewusstsein zu rücken, um eine verstärkte Beachtung und die notwendige Sicherung und Pflege zu erreichen. Auch der Landkreis Heilbronn hat sich daran beteiligt. Für Schwaigern waren mehr als 10 Personen, darunter auch mehrere Mitglieder des Heimatvereins, in allen Stadtteilen als ehrenamtliche Erfasser unterwegs. Für jedes Kleindenkmal wurde ein Erfassungsbogen angelegt, es wurde fotografiert, vermessen, beschrieben und die Lage in einer Karte verzeichnet. Schwierig war vor allem die Erfassung der Grenzsteine, weil sie oft in unwegsamen Gelände stehen oder unter Brombeergestrüpp verborgen waren .