Willkommen beim Heimatverein Schwaigern

Der Heimatverein Schwaigern e.V. wurde 1981 gegründet und hat ca. 150 Mitglieder.
Er hat sich zur Aufgabe gemacht, das Interesse an der Heimatgeschichte zu wecken und wertvolles archäologisches wie schriftliches Gut der Nachwelt zu erhalten. Unmittelbares Ziel war die Gründung eines Heimatmuseums, das die umfangreichen Ergebnisse der archäologischen Ausgrabungen des Heimatforschers Karl Wagenplast präsentieren sollte.
Vorträge mit historischen Themen und Exkursionen gehören zu seinem Programm ebenso wie Veröffentlichungen zu Themen der Ortsgeschichte und Wechselausstellungen.

Aktuelles

Unsere Öffnungszeiten für 2021/2022

immer von 15-17.00 Uhr:

vorübergehend, wegen Corona-Maßnahmen geschlossen

Bericht der Mitgliederversammlung vom 21.11.2021

Trotz einiger Einschränkungen konnte in der Mediathek unsere jährliche Mitgliederversammlung für 2020 und 2021 stattfinden. Zu Beginn gedachten wir den, leider seit der letzten Versammlung im Jahr 2019, zahlreich verstorbener Mitglieder. Wegen strengen Corona-Maßnahmen mussten viele Veranstaltungen und Aktivitäten ausfallen. Das Museum musste geschlossen bleiben und Vorstandssitzungen konnten nicht in Präsenz durgeführt werden. Dennoch konnten wir die „Bachmannbank“ an der Ecke Silcher-/Kirchstrasse fertigstellen und einweihen. Sie wird inzwischen auch gut angenommen.

Weiterlesen

“ FÜR EIN SCHÖNERES SCHWAIGERN

Unter diesem Slogan starteten wir vor zwei Jahren mit der Verschönerung von Verteilerkästen der Telekom, Vodafone und Netze BW.

„Wir sind sehr stolz sagen zu können, dass wir bis heute insgesamt neun E-Kästen, mit den Illusionsmaler Peter Böhringer aus HN-Biberach, künstlerisch gestalten konnten“. Auch wenn die meisten Kästen in Schwaigern neugestaltet wurden, war es uns ein wichtiges Anliegen, auch die Teilorte wie Massenbach, Stetten und Niederhofen mit einzubeziehen. Der Heimatverein hat bis jetzt die meisten Kästen aus eigenen Mittel finanziert. „Wir danken besonders der Familie Lehrich in der Dürerstraße, der wir mit ihrer großzügigen Spende einen Kasten, mit dem Dürerselbstportrait, neugestalten konnten“. Uns freut es besonders, dass Peter Böhringer von Artdesign und Helmut Melchert von HM-Fotodesign die Gestaltung, eines Kastens in der Kernerstraße, für den Leintalzoo stifteten.

Weiterlesen

Unser Jahresausflug 2021 nach Unterweissach

Nach einer Corona-Pause 2020  konnten wir am 5.9.2021 – alle geimpft und mit den erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen – endlich wieder unseren Jahresausflug durchführen. Das eindrucksvolle Heimatmuseum  in Unterweissach bei Backnang war unser Ziel.In einem  vollständig eingerichteten  alten Bauernhaus untergebracht , konnte man vom Stall über den Weinkeller ,Küche, Wohnstube,

Dachboden  in die Welt vor über 100 Jahren eintauchen.Einige Räume  waren als Webstube, Schuhmacherwerkstatt und andere typische Handwerkerstuben eingerichtet.Es schien so,als ob die Zeit stehengeblieben wäre und die Bewohner nur mal kurz das Haus verlassen hätten.

Weiterlesen
neue Austellung

Eröffnung der Ausstellung „Metzgereien und Gaststätten im Wandel“

Am 19.01.2020 konnten wir unsere neue Ausstellung mit dem Thema „Metzgereien und Gaststätten im Wandel“ eröffnen

Nach mehreren Monaten Recherche und sammeln von Utensilien ist es uns gelungen der Öffentlichkeit einen Überblick der Gaststätten und Metzgereien aus früherer Zeit zugeben.

Der erste Vorsitzende Jürgen Willig und die Bürgermeisterin Sabine Rotermund eröffneten mit einer Ansprache die Ausstellung.

Wir möchten uns in diesem Zusammenhang ganz herzlich bei Birgit Eberle bedanken, die mit Herzblut den Hauptanteil der Organisation übernommen hatte. Natürlich möchten wir auch nicht die vielen Helfer und Unterstützer dabei vergessen.

Weiterlesen